Freitag, 23. Juli 2010

Wo wir gerade bei tollen Küchen sind

vor einiger Zeit haben der Herr Dr. und ich einen wunderschönen Schnulzenfilm-Abend gemacht und uns "It's complicated" (Wenn Liebe so einfach wäre) angeschaut. Abgesehen davon, dass es wirklich ein sehr schöner Film ist, ist das Haus von Meryl Streep einfach großartig. Wenn ich mal erwachsen bin, möchte ich genau so eins auch haben. Besonders beeindruckt haben mich:

Die Küche:

Sehr gemütlich und unprätentiös, und wer regelmäßig Schokolade verarbeitet, weiß eine Marmorarbeitsplatte zu schätzen ;-). In meiner Küche soll irgendwann auch mal immer frisch Gebackenes unter hübschen Glashauben stehen und der Kühlschrank soll erfüllt sein mit frischem Gemüse (aus eigenem Anbau) und tollen Delikatessen - ich fürchte allerdings so etwas scheitert an der Realität.


Der Gemüsegarten:


Der Garten ist wirklich der absolute Knaller. Ich möchte sofort Kohl pflanzen, Erdbeeren ernten und Stangenbohnen züchten! Wie wundervoll wenn man alles selber anbauen kann. In solchen Momenten streift mein Blick durch unsere moderne Stadtwohnung mit Balkon - ich muss wirklich nochmal über meine Lebensplanung nachdenken, hier bekomme ich nirgendwo Stangenbohnen unter.

Und die Bäckerei (sie ist nämlich Konditorin):

Achja, eine Bäckerei möchte ich auch noch haben. Dann werden Brownies und Muffins gebacken und alles wird auf hübschen Etageren ausgestellt ....

Und ihr so???

Kommentare:

  1. Die Bäckerei in dem Film fand ich auch traumhaft! Da würde ich gerne mal leckeres Gebäck essen!
    Alla

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich mal "groß" bin, würde ich gern Barista in meinem Coffeeshop sein.
    Da gibt es dann natürlich auch Muffins, Torten, selbstgemachte Pralinen und Sandwiches.

    Mein Gärtchen reicht gerade für ein paar Kräuter und etwas Gemüse. In diesem Jahr eine Zucchini und eine Aubergine. Mal sehen, ob wir im nächsten Jahr Platz für Mangold haben.

    Mein Küchentraum wird in diesem Jahr noch war, werde berichten...

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Ich will in deiner Nähe wohnen, wenn ich groß bin!

    AntwortenLöschen
  4. Ich wohne auch in der Nähe und baue mir ein Haus, das aussieht wie Deins. Das macht mich doch nicht zum Stalker, oder?

    AntwortenLöschen
  5. Ach was ;-). Ihr müsst dann nur alle jeden Tag ganz viel in meiner Bäckerei einkaufen kommen :-). Schließlich muss das Luftschloß ja auch irgendwie finanziert werden!

    AntwortenLöschen
  6. Ganz genauso, ich. Obwohl nur fast. Meine Konditorei ist gleichzeitig Blumenladen, Schmuckladen, Buchladen und Werkstatt, geht doch, oder?

    AntwortenLöschen
  7. Alles klar, Cati und Juli wohnen in der Nähe von Fee und Caro. Wir werden feist und fett, ich habe eine Wohnung in der Nähe der Bahn, Cati ein Haus mit Garten, in dem neben ihrem Schaf die Mörderkaninchen Hanni und Hennes grasen. Jeden Tag gibt's was mit Glitzer und ein Büchlein, dazu einen Milchkaffee und Muffins von der Keksmamsell. Das wird ein Fest!

    AntwortenLöschen
  8. Jaja, so ein eigenes Dorf, das wäre schon was.

    Herzlichen Glückwunsch von frischgebackener Tante zu frischgebackener Tante. "Mein" Würmchen ist übermorgen 3 Monate alt.

    AntwortenLöschen