Mittwoch, 30. Dezember 2009

Gewonnen




Gewonnen, gewonnen, gewonnen! Vor Weihnachten überschlugen sich im Internet die Gewinnspiel-Adventskalender und die Keksmamsell wurde nicht müde, immer fleißig mitzumachen. Und siehe da, der stete Tropfen höhlt den Stein: Ich habe ein zauberhaftes Backbuch gewonnen. Ein großes Dankeschön geht an Katharina von Valentinas Kochbuch, die mich als Gewinnerin von "Backen mit Leila" von Leila Lindholm gekürt hat! Ich habe mich wirklich sehr gefreut! Vor allem, da ich mit dem Buch schon längere Zeit geliebäugelt habe. Zusätzlich hat mich Katharina noch mit einer Ausgabe der Zeitschrift Gourmet und sehr, sehr hübschen Rezeptkarten beglückt. Jetzt ist nur noch die Frage, welches Rezept wird als erstes getestet? Die heißen Kandidaten sind: der American Apple Pie, Kladdkaka und ganz weit vorne das Pekan-Bananen-Brot (Bananenbrot ist meine geheime Liebe, aber psst, nicht dem Herrn Dr. verraten). Allerdings wollte ich ja eigentlich in den nächsten Wochen mal ein wenig Fasten, nach den ganzen Delikatessen der vergangenen Tage. Wobei, Bananen-Brot ist ja ein Brot und damit zählt es ja eigentlich nicht zu den Süßigkeiten, oder? Und Obst ist auch drin. Hah!

Kommentare:

  1. Ich möchte bitte bei der Verkostung anwesend sein!
    Komm gut ins neue Jahr, Herz!
    Küsse! Juli

    AntwortenLöschen
  2. Danke, dass Du mir dieses Buch in die Erinnerung zurück gerufen hast! Habe bald den alljährlichen Ehrentag und das kommt auf die Wunschliste. Wünsche noch ein frohes und gesundes neues Jahr!
    Friederike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Frederike,

    dir auch eine frohes Neues. Das Buch ist wirklich sehr schön gemacht, mit viel Liebe zum Detail! Du wirst sicher nicht enttäuscht sein. Am Wochenende werde ich hoffentlich die Zeit finden, dass erste Rezept auszuprobieren.

    Liebe Grüße
    Caroline

    p.s.: Das Auftauen der Mini-Quiche klappt übrigens super! Ich habe sie nach dem Auftauen nur noch einmal kurz aufgewärmt und sie waren sehr lecker.

    AntwortenLöschen